Grafikdesign, Corporate Design, Logo-Entwicklung & Webdesign

  • New Industries Festival

    Zwischen Industriekultur
    und Kulturindustrie

    Zum Projekt

     

  • vangard

    Kanzlei für Arbeitsrecht
    Hamburg Düsseldorf München

    Zum Projekt

  • Emsche​r 3.0

    Von Grau zu Blau – oder wie der blaue Himmel über der Ruhr in die Emscher fiel

    Die Emscher spiegelt wie kaum ein anderer Fluss den (ökonomischen) Wandel einer Region. Zu Zeiten der industriellen Hochphase des Ruhrgebiets wurde aus dem einst gewundenen Fluss ein stark verschmutzter, betonierter Abwasserkanal. Der Strukturwandel und ein neu gewonnenes Naturverständnis führten zu umfangreichen Renaturierungsmaßnahmen. Emscher 3.0 beleuchtet die unterschiedlichen Phasen.

    Zum Projekt

  • His Master’s Voice

    Die Ausstellung ›His Master's Voice‹ beschäftigt sich mit der Performativität ›Von Stimme und Sprache‹. Präsentiert werden ausgewählte Performances, Videomontagen und Webprojekte, die das emotionale, soziale und politische Potential von Stimme und Sprache erfahrbar machen. Neben den 28 künstlerischen Positionen werden weitere begleitende und kommentierende Materialien zum Thema gezeigt.

    Zum Projekt

  • Smart City konkret

    Eine Zukunftswerkstatt in Deutschland zwischen Idee und Praxis

    Zum Projekt

Neuigkeiten

  • 03.2014

    One-Pager für Schweizer Motoren-Hersteller online

    Für die neueste Baureihe des Schweizer Elektromotoren-Herstellers SERVAX Drives haben wir einen One-Pager gestaltet und umgesetzt, der die Vorteile und Eigenschaften der HYAXG4-Antriebe auf prägnante und unterhaltsame Weise vermittelt.

    Zu den Highlights der komplett dreisprachigen Webseite gehören interaktive Elemente wie Konfiguratoren und Diagramme, welche die Suche nach dem passenden Modell erheblich erleichtern. Herunterladbare Datenblätter und die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme runden den Auftritt ab.

    www.hyax.ch

    02.2014

    Doppelerfolg bei den iF-Awards

    Nachdem wir bereits im vergangenen Jahr drei der renommierten Auszeichnungen abräumen konnten, gab es auch beim iF communication design award 2014 gleich mehrfach Grund zur Freude: Sowohl unser Plakat für die Ausstellung ›His Master’s Voice‹ als auch das schon mit dem DDC Award ausgezeichnete Corporate Design für die Kanzlei vangard gehören zu den Preisträgern.

    Dabei war das Teilnehmerfeld durchaus ansehnlich: Insgesamt wetteiferten 1.102 Beiträge in 6 Kategorien um die begehrten Trophäen. Umso mehr freut es uns, dass wir erneut eine internationale und hochkarätig besetzte Jury mit unseren Arbeiten überzeugen konnten.

    01.2014

    DDC Award für vangard Corporate Design

    Wir freuen uns sehr über unseren ersten DDC Award! Ausgezeichnet wurde das ungewöhnliche Corporate Design für die Kanzlei vangard. Einen kleinen Einblick in das Projekt gibt es hier.

    Ausrichter des Wettbewerbs ›Gute Gestaltung 14‹ ist der Deutsche Designer Club e. V., welcher die Awards nun zum 11. Mal vergab. Wir freuen uns über die Anerkennung der »Initiative, die GUTES lobt«, bedanken uns bei der Jury und verstehen die Auszeichnung als einen weiteren Ansporn zu neuen Taten.

  • 10.2013

    worldofmatter.net online

    Seit dem Wochenende ist der von uns konzipierte und umgesetzte Webauftritt von ›World of Matter‹ online.

    ›World of Matter‹ ist ein ambitioniertes Multimedia-Projekt internationaler Künstler und Wissenschaftler, das sich mit globalen Rohstoff­kreisläufen und Ressourcen­ausbeutung beschäftigt. Ein umfangreiches Archiv aus Videoclips, Fotostrecken und Texten ist in »Clusters« organisiert, die jeweils einen bestimmten Themen­komplex näher beleuchten. Querverweise zwischen den Clusters und eine umfangreiche Stichwort-Suche ermöglichen es, Themen global zu erfassen und unvermutete Zusammen­hänge sichtbar zu machen.

    Trotz der inhaltlichen Komplexität kommt die Webseite erstaunlich aufgeräumt und reduziert daher, so dass der Einstieg leicht fällt. Die markante Wabenoptik symbolisiert dabei sowohl ›Chemie‹ als auch die zunehmende globale Vernetzung.

    www.worldofmatter.net

    09.2013

    Björn Rüther als Gastdozent in Shanghai

    Seit dem 7. September ist Björn Rüther wieder zu Gast an der Universität Shanghai. Insgesamt drei Wochen lang gibt er dort in Seminaren und Vorträgen sein Wissen über Visual Identity und Corporate Design weiter und tauscht sich mit den chinesischen Studierenden über Packaging Design aus. Zudem macht er sein Hobby zum Seminarthema und erstellt mit Studierenden narrative GPS-Karten.

    Bereits im letzten Jahr verbrachte Björn auf Einladung des Dekans, Prof. Wu, einige Wochen als Gastdozent in Shanghai. Den Kontakt stellte der ehemalige Dortmunder Austauschstudent und labor b-Gastmitarbeiter Jing Liang her. Wir wünschen Björn erneut einen spannenden Aufenthalt!

    08.2013

    Corporate Design Preis 2013

    Wir sind von der Jury des Corporate Design Preis 2013 in der Kategorie ›New Corporate Design‹ ausgezeichnet worden! Mit dem renommierten, in diesem Jahr zum 16. Mal vergebenen Preis werden jährlich herausragende CD-Konzepte und Brandings prämiert. »Wer es in diesem einzig auf das CD-Thema konzentrierten Wettbewerb an die Spitze geschafft hat, der zeigt, was inzwischen an Qualität und Professionalität bei der Entwicklung komplexer Kommunikationslösungen möglich ist«, so Jury-Mitglied Odo-Ekke Bingel über den Stellenwert der Auszeichnung.

    Geehrt wurde das von uns gestaltete Erscheinungsbild der zgoll: Konferenzraum GmbH. Das Neusser Unternehmen plant und realisiert hochmoderne und repräsentative Konferenzräume und wurde von uns mit einem adäquaten Auftritt ausgestattet.

  • 07.2013

    Neuer Texter an Bord

    Ab sofort verstärkt Samuel Akhtaruzzaman unser Team in der Redaktion. Der Texter kümmert sich künftig um die komplette Bandbreite klassischer und digitaler Kommunikation und erweitert dadurch unser Angebot im Bereich der Konzeption, Betreuung und Weiterentwicklung von Unternehmensmedien.

    Wir freuen uns auf eine kreative und erfolgreiche Zusammenarbeit!

    05.2013

    labor b auf der C.A.R.

    Neben unserer täglichen Arbeit widmen wir uns auch immer wieder freien Einzelprojekten, um bestimmte Themen weiter zu denken, andere Ästhetiken aufzudecken und neue Medien zu erforschen. Eins dieser Projekte präsentiert Björn Rüther nun auf der C.A.R. (contemporary art ruhr). Grundlage der ›Satellitenzeichnung‹ sind seine GPS-getrackten Streifzüge durch New York City. Die hierbei gesammelten Positionsdaten wurden visualisiert und per Laser in eine MDF-Platte graviert. Die persönliche Stadtkarte wird wieder in ein physisches Medium übersetzt.

    05.2013

    Neue Kolleginnen bei labor b

    Alles neu macht der Mai – bei uns gleich zweifach. Ab sofort unterstützt uns Nina Klanert als Assistentin der Geschäftsführung und Allround-Organisationstalent. Ebenfalls neu an Bord ist die Kommunikationsdesignerin Anja Bender, die das Grafikteam verstärken wird.

    Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Zusammenarbeit und sagen: Herzlich Willkommen in unserem Team!

  • 04.2013

    Neues Buchprojekt: Emscher 3.0

    Mit ›Emscher 3.0. Von Grau zu Blau – oder wie der blaue Himmel über der Ruhr in die Emscher fiel‹ haben wir für das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie ein Buch gestaltet, das sich mit den verschiedenen Stationen und Dimensionen des Emscher-Umbaus beschäftigt. Als Lesebuch konzipiert richtet sich das Buch nicht nur an politische oder unternehmerische Entscheidungsträger, sondern an alle, die im Emschertal leben und deren Interessen von einer Revitalisierung der Emscher berührt werden.

    Das Wuppertal Institut erforscht und entwickelt Leitbilder, Strategien und Instrumente für Übergänge zu einer nachhaltigen Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

    04.2013

    Redesign für die Düsseldorfer Brauerei Schumacher

    Das Familienunternehmen Schumacher ist die älteste Hausbrauerei in Düsseldorf und feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Jubiläum. Ein guter Anlass für ein Redesign des Markenauftritts und eine neue Website.

    Hierbei geht es vor allem darum, die traditionellen Werte des Unternehmens zu stärken und gleichzeitig in ein zeitgemäßes und für alle Medien einheitliches Markenbild zu überführen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Brauerei Schumacher und auf weitere interessante Einblicke in die Kunst des (Alt)Bierbrauens.

    03.2013

    Verstärkung gesucht!

    Wir suchen ab sofort oder später eine(n) Texter/in, eine(n) Gestalter(in) und eine Verwaltungskraft/Assistenz der Geschäftsführung.

    Neben einem tollen Team und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bieten wir nicht nur spannende und abwechslungsreiche Projekte sondern auch die Möglichkeit, sich und seine Fähigkeiten langfristig weiterzuentwickeln. 

    Wir freuen uns auf interessante Bewerbungen. Weitere Infos >

  • 02.2013

    Dokumentation der Regionale 2010 in der Region Köln/Bonn erschienen

    Die Dokumentation der Regionale 2010 ist nicht nur in Buchform, sondern auch als interaktives PDF erhältich (http://www.regionale2010.de). Das Buch gibt eine Übersicht über die rund 50 realisierten Projekte und die Stationen der Rheinischen Welt-Ausstellung. Durch die reiche Illustrierung und die ergänzenden Textbeiträge ist es auch für Nicht-Beteiligte ein spannendes Nachschlagewerk über die Entwicklungen in der Region Köln/Bonn!

    Die Regionale ist ein Strukturprogramm des Landes NRW, das alle zwei Jahre einer ausgewählten Region die Möglichkeit bietet, sich zu präsentieren. 2010 fand die Regionale in der Region Köln/Bonn statt.

    12.2012

    Wir freuen uns über 3 iF-Awards!

    Unsere bereits mehrfach ausgezeichneten Projekte ›The Oil Show‹ (Hartware MedienKunstVerein), ›Borderline – Von Kunst und Wissenschaft‹ (PACT Zollverein) und ›Schulen planen und bauen‹ (Montag Stiftungen) haben nun auch noch den iF communication design award 2013 gewonnen! In den Kategorien ›publishing‹, ›typography‹ und ›information media‹ konnten die Projekte die hochkarätig besetzte Jury überzeugen.

    Der 2004 eingeführte iF communication design award gehört zu den wichtigsten nationalen und internationalen Wettbewerben für Kommunikationsdesign. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen und verstehen den Preis als Qualitätssiegel für unsere Arbeit.

     

    11.2012

    Wir begrüßen mit Christoph Heger einen weiteren Webentwickler im Team

    Ein herzliches Willkommen an unseren neuen Programmierer Christoph Heger, der uns ab sofort im Bereich der Web- und Applikationsentwicklung unterstützt!

    Wir sind froh, dass wir den studierten Informatiker aus Münster in das schöne Ruhrgebiet lotsen konnten und freuen uns auf eine inspirierende und erfolgreiche Zusammenarbeit.

  • 10.2012

    Neue Leitagentur für die Montag Stiftungen

    Unter dem Dach der Carl Richard Montag Förderstiftung entwickeln die drei operativen Montag Stiftungen ›Jugend und Gesellschaft‹, ›Kunst und Gesellschaft‹ sowie ›Urbane Räume‹ eigenständig Projekte unter dem Leitbild ›Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung‹.

    In Zukunft sind wir als neue Leitagentur dieses besonderen Partners unter anderem für den strategischen Markenauftritt verantwortlich. Wir freuen uns sehr!

    09.2012

    PACT Zollverein nominiert für Kulturmarken-Award

    PACT Zollverein (Projekt ansehen), seit vielen Jahren als Partner, Freund und Kunde mit uns verbunden, ist nominiert für die Auszeichnung als ›Kulturmarke des Jahres 2012‹. Ebenfalls nominiert sind das ›Internationale Beethovenfest Bonn‹ und die ›Stiftung Museum Kunstpalast‹. Der Kulturmarken-Award würdigt erfolgreiche Marketingstrategien von Kulturanbietern und ist der wichtigste Wettbewerb für Kulturmarketing im deutschsprachigen Raum.

    Wir freuen uns und drücken die Daumen für die Preisverleihung am 25. Oktober in Berlin!

    09.2012

    3x auf der MfG Award Shortlist

    Mit gleich drei Büchern sind wir auf der diesjährigen Shortlist des MfG-Award vertreten: ›The Oil Show‹ (Hartware MedienkunstVerein), ›Schulen Planen und Bauen‹ (Montag Stiftungen) und ›Schichten einer Region‹ (TU Dortmund, Fakultät Raumplanung) konnten in den Kategorien ›Raffinesse‹ und ›Vereinfachung‹ überzeugen. Nun sind wir sehr gespannt auf die Preisverleihung am 17. Oktober in Wiesbaden.

    Der MfG-Award wird seit 1992 durch den Bundesverband Druck und Medien (bvdm) veranstaltet und gilt aufgrund seiner nicht-kommerziellen Ausrichtung als einer der renommiertesten Designwettbewerbe.

     

  • 08.2012

    Neue Mitarbeiterin

    Wir heißen Melanie Dellmann sehr herzlich im Team Willkommen! Die studierte Kunsthistorikerin und Anglistin hat zuvor als Projektleiterin und Assistenz der Künstlerischen Leitung in einem namhaften Theaterhaus gearbeitet und verstärkt uns in den Bereichen Texterstellung, Lektorat, PR-Arbeit sowie Online- und Print-Redaktion.

    Wir freuen uns auf eine spannende und inspirierende Zusammenarbeit.

    08.2012

    Neuer Webshop online

    Auf www.k-books.de können Bücher individuell und mit vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten von Papier, Format & Veredelung gestaltet werden. Der Webshop wurde vom Design bis zur Programmierung (basierend auf dem Open Source System Drupal) von uns konzipiert und umgesetzt.

    Als Spezialist für hochwertige Buchproduktion in kleinen Auflagen (ab 1 Stück) ist K-BOOKS spezialisiert auf individuelle Druckwerke wie Abschlussarbeiten, Portfolios, Kunstkataloge und andere. K-BOOKS ist eine Marke der Druckverlag Kettler GmbH.

    06.2012

    ›Schichten einer Region‹ unter den schönsten deutschen Büchern 2012

    Der im Auftrag der TU Dortmund entwickelte Ruhrgebietsatlas ›Schichten einer Region‹ ist eines der 25 schönsten deutschen Bücher 2012! Wir freuen uns über die Auszeichnung und überlassen der Stiftung Buchkunst das Wort: »[…] Die Informationsgrafik wird hier nicht bloß als Mittel eingesetzt, sie wird entschieden weiterentwickelt. Bei aller Informationsdichte, -vielfalt und -komplexität entfaltet sie sich mit einer derartigen grafischen Kraft, dass sie gleichzeitig eigenständige Schaustücke hervorbringt. […] Informationsgrafik vom Allerfeinsten.«

  • 05.2012

    TDC Award für Borderline Dokumentation

    Mit dem TDC Award des New Yorker Type Directors Club dürfen wir uns über eine weitere international renommierte Auszeichnung freuen. Im Bereich Communication Design wurde die PACT Zollverein Dokumentation ›Borderline – Von Kunst und Wissenschaft‹ prämiert. Die Publikation bündelt die erste Phase des 2006 initiierten Projektes ›Borderline‹ und eröffnet aus verschiedenen Perspektiven eine neue Einschätzung der Wechselwirkungen von Kunst und Wissenschaft. Der TDC Award wird seit 1965 jährlich international ausgeschrieben. 2011 wurden im Bereich Communication Design 223 von insgesamt 1600 Einreichungen aus 33 Ländern prämiert.

    03.2012

    Webshop für Oschatz Tapetenwerk

    Wir freuen uns, mit www.oschatz-tapetenwerk.de einen weiteren, komplett von labor b realisierten Webshop online stellen zu können. Oschatz Tapetenwerk ist ein Webshop für individuell bedruckte Tapeten mit großer Bildgalerie und kinderleichter Konfiguration. Auf technischer Seite wurden zahlreichen Kundenwünsche realisiert. Darunter Schnittstellen zu UPS und Paypal, ein komplexer Bildimport zur Verschlagwortung unter Verwendung der Meta-Daten sowie eine Lizenzkostenabrechnung. Das Opensource CMS Drupal (www.drupal.org) stellte dabei die Basis, die weitreichenden Erweiterungen kommen von labor b.

    01.2012

    Webshop mit Web2Print-Funktionalität online

    Mit www.oschatz-druckwerk.de geht eine umfangreiche, komplett von labor b entwickelte Webshop-Lösung für Offset-, Digital- und Großformat-Druckereien online.

    Oschatz Druckwerk ist spezialisiert auf Großformatdrucke auf verschiedenen Materialien wie Folien, Planen oder Textilien, zukünftig sollen zudem auch Offset-Printprodukte über die Plattform kalkuliert werden können. Der Online-Shop, basierend auf Drupal und Ubercart, ermöglicht eine äußerst flexible und komfortable Konfiguration vielfältiger Produkte inkl. der Bearbeitung eigener Motive direkt im Browser.

  • 09.2011

    Neue Website für PACT Zollverein

    Für unseren langjährigen und von uns in allen gestalterischen Fragen betreuten Kunden PACT Zollverein (Essen) haben wir einen neuen Internetauftritt entwickelt. Die Drupal-basierte Seite gibt einen Einblick in das gesamte künstlerische Leben im Haus. Neue Funktionen wie die übersichtliche Menüstruktur, eine komfortable Programmübersicht oder der individuelle Merkzettel für Veranstaltungen erleichtern dabei das Navigieren.

    Zur Seite: www.pact-zollverein.de

    08.2011

    3 red dot awards

    Wir freuen uns sehr über 3 red dot awards 2011!

    Ausgezeichnet wurden unsere Corporate Design Lösungen für das ›Dortmunder U — Zentrum für Kunst und Kreativität‹ und ›Zgoll Konferenzraum GmbH‹ sowie der Ausstellungskatalog ›Trust‹ zur gleichnamigen Ausstellung im Rahmen der ISEA2010Ruhr.

    05.2011

    Focus Award 2011

    Am 18.05. geben Björn Rüther und Thomas Wucherpfennig im Rahmen des diesjährigen Focus Award der Fachhochschule Dortmund einen Workshop zum Thema ›Weltenmacher‹. Der Workshop bietet Gelegenheit zum spielerischen Experiment mit dem Medium Papier, alle Ergebnisse werden an Ort und Stelle präsentiert.

    Weiter Infos zum Festival und zur Teilnahme unter: www.focusaward.de

  • 01.2011

    Dortmunder U Kataloge erhältlich

    Im Rahmen der Neueröffnung des Dortmunder U ist nun eine umfassende und aufwendig produzierte Buchpublikation erschienen. In drei Hardcover-Bänden (zusammen im Schuber oder einzeln erhältlich) wird die Gesamtkonzeption des ›U‹ mit seinem Programm und dem der einzelnen Institutionen, die Architektur sowie die Konzeption des Museums Ostwall am neuen Standort dokumentiert. Wir sind glücklich über diese schöne Veröffentlichung zum Abschluss des Kulturhauptstadtjahres. Erhältlich unter: http://www.verlag-kettler.de

    11.2010

    Die neue Website des Dortmunder U

    Ein weiterer wichtiger Baustein des Corporate Design für das Dortmunder U geht online! Die Drupal-basierte Website www.dortmunder-u.de bietet einen umfassenden Einblick in das Programm des Zentrum für Kunst und Kreativität sowie die zahlreichen Ausstellungen und Aktionen der Partnerinstitutionen. Das barrierefreie und flexibel zu pflegende Content Management System wurde von uns konzipiert, gestaltet und umgesetzt.

    10.2010

    Made in Ruhrgebiet

    Vom 07.10.10 bis 29.01.11 öffnet die Ausstellung ›Made in Ruhrgebiet - Grafische Gestaltung‹ im Wissenschaftspark Gelsenkirchen ihre Tore.

    In der Ausstellung werden laut Veranstalter ›die besten Beispiele des Umgangs mit Fotografie in der Agenturarbeit an Hand von acht vorbildlich arbeitenden Agenturen mit Sitz im Ruhrgebiet vorgestellt‹.

    Und wir sind dabei, vielen Dank.

  • 07.2010

    Webapplikation und Shopsystem für Varistyle

    Bis Ende August ist auf einem der größten Onlinemarktplätze eine von uns entwickelte Webapplikation in Betrieb. Im sogenannten ›Wallstyler‹ kann sich der Kunde individuell bedruckbare Tapeten konfigurieren und bestellen.

    Im Fokus der Entwicklung für Varistyle und Oschatz Visuelle Medien stand gleichermaßen das intuitive Usability Konzept wie auch die technische Umsetzung. So kann sich der Kunde mit wenigen Klicks ein individuelles Produkt bestellen, inklusive komfortablem Upload eigener Bilder, verschiedener Bearbeitungswerkzeuge, einer maßstabsgenauen Vorschau und einem schlanken Bestellprozess.

    04.2010

    Neues Erscheinungsbild für ein Wahrzeichen

    Das Dortmunder U steht wie kein anderes Gebäude der Stadt für eine große Industriegeschichte. Ab 2010 wird es nun nach langem und aufwendigem Umbau als Zentrum für Kunst und Kreativität neu eröffnet – mit einem Corporate Design entworfen von labor b!

    Wir sind überaus stolz, dass wir uns bei diesem prestigeträchtigen Auftrag in einem nationalen Ausschreibungswettbewerb gegen die renommierte Konkurrenz durchsetzen konnten. Am 20. April 2010 werden erste Ergebnisse der Presse präsentiert, so lange dürfen wir nur so viel verraten: im Logo ist ein U enthalten.

Über uns

Wir entwickeln medienübergreifende Design-Konzepte für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Veranstaltungen. Durch die Kombination von kreativen Ideen und handwerklicher Qualität schaffen wir individuelle Lösungen von nachhaltigem Wert.

 

Ein vertrauensvolles und langfristiges Verhältnis zu unseren Kunden sowie eine intensive und maßgeschneiderte Beratung sind dabei unsere Basis für herausragende Ergebnisse.

Mehr erfahren

Leistungen

  • Beratung & Konzeption
  • Corporate Design, Logo-Entwicklung & Markenstrategie
  • Buchgestaltung & Editorial Design
  • Veranstaltungs­kommunikation
  • Webdesign & Programmierung von Webapplikationen
  • Visualisierung von Daten und komplexen Zusammenhängen

Mehr erfahren