[sira].iris

sira.iris

Siemens AG

Die Zentralabteilung Corporate Technology (CT) der Siemens AG ist mit einem weltweiten Netzwerk von Experten ein starker Innovationspartner für die geschäftsführenden Einheiten des Konzerns und gewährleistet die technologische Zukunftssicherung des Unternehmens. Dabei fokussiert sich CT besonders auf Innovationen, die das Potenzial haben, langfristig die Spielregeln der für Siemens interessanten Geschäfte zu ändern.

sira.iris ist ein System zur Visualisierung der Risikoanalyse in technischen Großprojekten – wie etwa dem Bau von Kraftwerken oder Zügen – das wir gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE für Corporate Technology entwickelt haben. Zum Patent angemeldet bildet sira.iris alle Risiken eines Projektes in nur einer Grafik ab und gibt so einen managementgerechten Überblick über die Analyse. Komplexe zugrunde liegende Datenmengen können intuitiv erfasst und der Projektstatus mit einem Blick abgelesen werden.

Kunde: Siemens AG, München
Leistungen: Corporate Design, Informationsdesign & Datenvisualisierung, Programmierung
Entstehungsjahr: 2007–2009